Europiade & Highlights

Entdecken Sie Sizilien! Es ist unmöglich, die Erinnerungen zu sortieren. So viele Eindrücke. So große Gegensätze. Nein, Sizilien lässt sich nicht erzählen...!

Die Rufe der Verkäufer auf dem Fischmarkt. Der Ätna in Pastell. Blutorangenhaine. Der Duft des Schwertfischs mit Oliven, den der Wirt mit so viel Schwung serviert.

Die Villa in Palermo, deren Fassade sich in die Erinnerungen fügt, als hätte man dort verweilt, als wäre man nicht vorbeigefahren.

Nein, Sizilien lässt sich nicht erzählen. Am besten gibt man sich den Bildern und Tönen einfach hin. Bunt. Wild. So, wie sie gerade ins Bewusstsein drängen.

Den Archäologiepark mit seinen atemberaubenden Ruinen aus der Zeit der griechischen Kolonisation genießen.

Es ist unmöglich, die Erinnerungen zu sortieren. So viele Eindrücke. So große Gegensätze........ entdecken Sie Szilien!



Geplanter Reiseverlauf

Tag 1 - Anreise Sizilien19. Mai

Flug ab F/Main nach Catania. Catania am Fuße des Ätna ist nach den Plänen des Architekten Giovanni Battista Vaccarini (1702-1768) als Stadt mit Kirchen und Palästen im barocken Baustil des 18. Jahrhunderts entstanden. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sin der Dom, die Chiesa Sant’Agata und der Elefantenbrunnen auch Liotro genannt. Im Anschluss Fahrt zu Ihrem Hotel im Raum Acireale. Abendessen im Hotel.


Tag 2 - Syrakus / Noto / Modica20. Mai

Ganz Syrakus ist ein Museum fühlen Sie sich zurückversetzt in die Antike. Im westlichen Teil von Syrakus befindet sich der archäologische Park von Neapoli (Parco Archeologico della Neapolis) mit dem griechischen Theater, dem Altar des Hieron, das römische Amphitheater sowie das Ohr des Dionysius (Orecchio di Dionisio) eine in den Felsen geschlagene Grotte, die einem Ohr ähnelt. Erkunden Sie die fast autofreie Altstadtinsel Ortygia. Bestens restauriert sind Domplatz, Apollotempel und Kathedrale, ein zur Kirche umgebauter Tempel.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Stadt Noto. Noto ist Barock pur und ein Juwel sizilianischer Städte. Bestaunen Sie beim Stadtrundgang die Barockkirchen und Palazzi, bevor Sie das Ziel des heutigen Tages erreichen Modica. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Modica.


Tag 3 - Modica / Ragusa / Agrigent21. Mai

Das historische Zentrum von Modica wird beherrscht vom sizilianischen Barock, bewundern Sie die Viertel und Straßen. Modica gehört wie Noto und Ragusa zum UNESCO Weltkulturerbe. Ragusas Oberstadt ist über Brücken und Treppen mit der mittelalterlichen Altstadt Ibla verbunden, wo Sie prächtige Kirchen und Palazzi sehen werden. Das Ziel des heutigen Tages ist Agrigent. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Agrigent.


Tag 4 - Arigent / Selinunte22. Mai

Der archäologischen Park Valle dei Templi (Tal der Tempel) gehört zu den Höhepunkten der Reise gehört. Die Anlage umfasst 1.300 Hektar und ist somit die größte dieser Art in der ganzen Welt. 1997 erklärte die UNESCO die archäologischen Stätten von Agrigent zum Weltkulturerbe. Hera-, Concordia- und Heraklestempel liegen wie hingemalt auf einer Anhöhe, die Überreste des Zeustempels sind monumental. Das archäologische Museum birgt prächtige Grabungsfunde.

Gegen Mittag Fahrt entlang der Küste nach Selinunte dem Austragungsort der Europiade. Check In im Hotel. Genießen Sie den Rest des Tages in Ihrem Hotel. Halbpension im Hotel. 4 Übernachtungen in Selinunte.


Tag 5 - Europiade / Eröffnungsfeier23. Mai

Am Nachmittag individuelle Fahrt mit den Shuttle Bussen nach Mazara del Vallo, wo die Eröffnungszeremonie der 4. IVV- Europiade stattfindet. Abendessen im Hotel.


Tag 6 - IVV- Europiade24. Mai

Individuelle Teilnahme an der 4. IVV- Europiade.


Tag 7 - IVV- Europiade25. Mai

Individuelle Teilnahme an der 4. IVV- Europiade.


Tag 8 - Selinunte / Trapani / Erice / Palermo26. Mai

Gegen Mittag Abfahrt ab dem Hotel nach Trapani. Die Hafenstadt Trapani ist vor wenigen Jahren erst gründlich renoviert worden. Zwischen Palästen und prachtvollen Kirchenfassaden fällt der Blick aufs Meer. Ihren Reichtum verdankt die Stadt dem Salz - die Salinen Trapanis sind Naturreservat und einstige Wirtschaftsgrundlage. Weiter geht es nach Erice. Der Ort ist am besten erreichbar mit der Gondel. Erice auf einem Felsen gelegen, muss man schon der Aussicht wegen lieben. Ein anderer Grund ist das köstliche Mandelgebäck. Endziel des heutigen Tages ist Palermo. Abendessen im Hotel. 2 Übernachtungen in Palermo.


Tag 09 - Monreale / Palermo27. Mai

Auf dem 300 Meter hohen Monte Reale, dem "königlichen Berg“ in der Nähe von Palermo befindet sich die imposante Kathedrale Santa Maria Nuova von Monreale. Der Dom ist das Herzstück des kleinen Dorfes Monreale und die größte Kirche Siziliens. Der Bau der Kathedrale erfolgte zwischen 1172 und 1176. Baulich ist der Dom arabisch-normannisch und romanisch geprägt und zeigt auf besonders eindrucksvolle Weise den Baustil, der zu dieser Zeit auf Sizilien vorherrschte. Arabische, byzantinische und normannische Elemente gingen hier eine Symbiose ein. Danach geht es ins Zentrum von Palermo; lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Inselhauptstadt wie den Corso Vittorio Emanuele, den Quattro Canti Platz mit seinen barocken Gebäuden, den Pretoria Brunnen, die beeindruckende Kathedrale sowie die Normannenkirche La Martorana, den Palazzo Reale während der Stadtrundfahrt kennen. Nutzen Sie die rstliche Zeit um die Einkaufsstraßen der Stadt zu erkunden. Abendessen im Restaurant.


Tag 10 - Palermo / Cefalu / Milazzo28. Mai

Weiterfahrt entlang der Nordküste; unterwegs legen Sie einen Stopp für eine Wanderung mit tollen Ausblicken auf die Küste ein. Auf einem schmalen Landstreifen zwischen Meer und Felsen drängt sich die malerische Altstadt von Cefalu. Spazieren Sie durch Gassen, über romantische Plätze vorbei am Normannendom und den prachtvollen Mosaiken.
Weiter fahren Sie Richtung Milazzo, dem Ausgangspunkt zu den Äolischen Inseln. Abendessen im Hotel. Übernachtung im Raum Milazzo.


Tag 11 - Lipari / Acireale29. Mai

Nach dem Frühstück geht die Fahrt mit dem Motorboot zur Insel Lipari. Die Insel erkunden Sie mit dem örtlichen Bus, genießen Sie den Ausblick auf die anderen Inseln, Klippen, Steinbrüche, vulkanische Formationen und üppige Blumenwelt.

Im Städtchen Lipari genießen Sie die gelassene Inselatmosphäre. Ein Spaziergang führt Sie hinauf zur Burg, wo sich auch die Kathedrale befindet. Am Nachmittag geht es per Boot zur Nachbarinsel Vulcano, die früher Hiera (die Heilige) genannt wurde. Vom 390 Meter hohen Kraterrand kann man erahnen, welche Naturgewalten gewirkt haben und noch immer wirken. Die Anstrengung lohnt sich auf jeden Fall, denn die Aussicht ist einmalig. Badesachen sollten Sie an diesem Tag nicht vergessen, denn die heilenden Schlammbäder der Insel sind auch eine fantastische Attraktion. Am Nachmittag bringt Sie das Boot zurück nach Milazzo, wo der Bus auf Sie wartet und Sie zu Ihrem Hotel in die Region Acireale bringt. Abendessen im Hotel. 3 Übernachtungen im Raum Acireale.


Tag 12 - Taormina30. Mai

Heute können Sie ausschlafen. Am Nachmittag starten wir in das zauberhafte Städtchen Taormina, das schon von Goethe als Perle Sizilien gerühmt wurde. Genießen Sie das traumhafte Panorama der malerischen Küste mit Blick auf den Ätna vom antiken griechischen Theater und erleben Sie das bunte Treiben auf dem "Corso Umberto", mit seinen vielen historischen Gebäuden, zahlreichen Einkaufs-möglichkeiten und kleinen Cafés. Möchten Sie es beschaulicher dann empfehlen wir einen Spaziergang durch den Stadtpark mit Blick auf den allgegenwärtigen Ätna. Abendessen im Restaurant.


Tag 13 - Ätna31. Mai

Heute steht der Ätna auf dem Programm. Fahrt mit dem Bus bis auf 1.900 Meter. Ab hier haben Sie die Möglichkeit mit der Gondel aufzufahren. An der oberen Seilbahnstation, der Montagnola, bringen Sie Geländebusse bis zum Torre del Filosofo auf ca. 2900 m Höhe. Die restlichen 500 m bis zum Gipfel muss man wandern. Hier werden Sie von einem Bergführer begleitet. (Auffahrt zahlbar vor Ort). Der Ätna zählt mit ca. 3.300 Metern zu den höchsten und aktivsten Vulkanen Europas. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.


Tag 14 - Freizeit01. Juni

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung für eigene Erkundungen, die letzten Einkäufe oder zum Relaxen am Pool Ihres Hotels. Abendessen im Hotel.


Tag 15 - Rückreise nach Deutschland02. Juni

Am Morgen Transfer zum Flughafen von Palermo und Rückflug von Palermo nach Deutschland.


*** Ende der Reise***

Ihr Reisepreis:

ab 1.885,- €
LeistungenDetails

Im Reisepreis enthalten:

  • Flug von F/Main nach Palermo und zurück inkl. 1 Gepäckstück;
  • andere Abflughäfen auf Anfrage gegen Aufpreis
  • Busgestellung wie im Programm ausgeschrieben
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer in 3½ & 4 Sterne Hotels
  • 12 x Halbpension ; 2 Abendessen in einem Restaurant
  • Örtliche Guides für die Führungen in Catania, Syrakus, Noto, Agrigent, Ragusa, Erice, Monreale, Cefalu, Taormina
  • Tagesausflug Liparische Inseln  
  • PTA Tours Reiseleitung ab/bis Catania   

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • IVV Europiade Registrierungsgebühr und Stempel
  • Auffahrt auf den Ätna
  • Getränke und Mittagessen
  • Individuelle Ausgaben vor Ort!
  • City tax  2,- Euro pro Person und Nacht ( Stand 2017); wird direkt an das Hotel gezahlt 
  • Eintrittsgebühren zu den Museen, Kirchen und Ausgrabungsstätten        70,- Euro (Leistungs/- Preisstand 03/2017)

evtl. Zuschläge:

Einzelzimmerzuschlag: 392,-€


EUROPIADE Pass. (optional)

Der Europiade Pass beinhaltet folgende Leistungen: Tickets für alle Disziplinen

(Wandern, Schwimmen, Fahrradfahren, Bogenschießen) außer Marathon

(8,- Euro extra); Shuttlebus Tickets vom Hotel zum Paradise Beach, Bustransfer zur Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung; Eintritte zu den Museen in Castelvetrano/Selinunte, Mazara del Vallo und dem Archäologischen Park von Selinunte während der Sportveranstaltungen und zur Abschlussfeier; Sporttasche; Infomaterial. (Leistungs/- Preisstand 03/2017)

Europiade Pass                                  50,-- €


Die Kosten für die Auffahrt auf den Ätna sind wie folgt:

Von 1900m erfolgt die Weiterfahrt mit der Seilbahn (Etna-Süd). Innerhalb von 15 Minuten erreicht man eine Höhe von 2.405m. Hier wartet der Geländebus und der Alpine Guide zur Auffahrt bis auf 2.900m. Es erfolgt eine geführte Wanderung entlang des Kraterrandes. (Leistungs/- Preisstand 03/2017)

Preis pro Person                                                        60,-- €

Alternativ ist auch nur die Auffahrt mit der Seilbahn möglich bis auf 2.405 m. (Leistungs/- Preisstand 03/2017) 

Preis pro Person                                                        30,-- €


 

Reisebedingungen:

Reisepreis 1.855,-€ pro Person im DZ/HP

Anzahlung: 30%  des Reisepreises bei Buchung, zzgl. evtl. Versicherungsgebühren. Flugtickets sind komplett zahlbar bei Buchung.

Die Restzahlung erbitten wir bis 45 Tage vor Reiseantritt.

Vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungstag, Währungsschwankungen, Hotel-, Flug- und Programmänderungen.

Vorbehaltlich Irrtümer und Druckfehler.

Es gelten die Reisbedingungen des Veranstalters P.T.A. TOURS GmbH und der beteiligten Transportgesellschaften / Fluggesellschaften, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

P.T.A. TOURS ist nicht Organisator und Veranstalter der IVV-Europiade. Für Zeiten- / Programmänderungen, sowie für die Durchführung der Progammpunkte und des IVV Shuttles-Services zeichnet der Veranstalter verantwortlich  Es gelten die Teilnahmebedingungen und Konditionen des Ausrichters.

Kommt es zur Absage / Abbruch des Festivals, sind die Reisekosten auch anteilig nicht erstattungsfähig


Einreisebestimmungen:

Über Einreise- und Impfvorschriften informiert Sie das Deutsche Auswärtige Amt www.auswaertiges-amt.de (nur Bürger der BRD). Gerne informieren wir Sie auf Wunsch auch über unsere Leistungen bezüglich der Visa-/ Einreiseformaltitäten.


Preisstand:

März 2017


Teilnehmerzahl:

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen


Wissenswertes / Anforderungen:


Stornobedingungen:

  • Kostenlose Stornierung bis zum 31. Mai 2017! Ab dem 01. Juni 2017 ist eine Anzahlung in Höhe von 30% fällig. Die Restzahlung ist bis spätestens 45 Tage vor Reiseantritt fällig, um den rechtzeitigen Versand der Reiseunterlagen zu gewährleisten.

Rücktrittsgebühren:

  • Nach Bestätigung der Reise bis 90 Tage vor Reiseantritt entstehen Gebühren in Höhe von  30% des Reisepreises

  • bis 31 Tage vor Reiseantritt 40% des Reisepreises

  • bis 21 Tage vor Reiseantritt 60% des Reisepreises

  • bis 14 Tage vor Reiseantritt 80% des Reisepreises

  • ab 14 Tage vor Reiseantritt bis 1 Tag vor Abreise 90% des Reisepreises

  • am Abreisetag 100% des Reisepreises 

  • Für gebuchte Flüge gelten 100% Stornokosten ab Ausstellungsdatum.

Gebühren jeweils pro Person.


Versicherungen:

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.


Reiserücktrittskostenversicherung:

Reiserücktritt

    DZ

       EZ

mit SB

67,-€

79,-€

ohne SB

94,-€

114,-€

RundumSorglosPaket

DZ

 EZ

mit SB

103,-€

116,-€

ohne SB

124,-€

144,-€

 • Versicherungsprämien pro Person • Februar 2016 •

Zugrunde liegen die jeweils gültigen Bedingungen der EUROPÄISCHEN Reiseversicherung AG. 

Bitte fragen Sie nach den günstigen Jahresversicherungen.

Mehr Infos unter »Reiseversicherung«