Israel / Naher Osten

Israel - eine Brücke zwischen Afrika, Asien und Europa! Wandern im Land zwischen den drei Kontinenten.

Wanderer reist du ins Heilige Land, reist Du zu den Wurzeln der eigenen Geschichte. Zu den Ursprüngen des Glaubens für die Einen, zu den Anfängen der abendländischen Kultur für die Anderen.

Der See Genezareth, der Garten Gethsemane, Kapernaum, Akko, Jerusalem und die Via Dolorosa – klangvolle Namen, welche die Vergangenheit heraufbeschwören. Doch auch nach 2.000 Jahren sind diese Schauplätze der Geschichte so lebendig wie einst, denn sie sind Teil der Gegenwart Israels. Entdecken Sie dieses Mosaik aus Geschichte, Kultur, Natur und modernem Leben. Israel ist voller Kontraste und Spannungen, ein kleines, altes Land, in dem die drei großen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam ihre Wurzeln haben.

Reisen Sie mit uns zu den großen Wander-Events auf der ganzen Welt und begegnen Sie den Menschen und ihrer Kultur. Wandern Sie durch atemberaubende Landschaften und erleben spektakuläre Sehenswürdigkeiten.



Geplanter Reiseverlauf

Tag 1 - Ankunft Tel Aviv

Ankunft Tel Aviv Airport. Transfer zum Hotel, Übernachtung.


Tag 2 - Jerusalem

Abholung im Hotel und Fahrt nach Jerusalem, während Ihr Reiseleiter Ihnen über die turbulente religiöse Vergangenheit der Stadt erzählt. Besuchen Sie den Ölberg mit Ausblick auf die Alte Stadt, und gehen Sie am jüdischen Friedhof, Garten Gethsemane und der Kirche aller Nationen im Tal Kidron vorbei, bevor Sie das Alte Jerusalem durch das Zionstor betreten.

Durchqueren Sie das armenische Viertel bis zum jüdischen Viertel, vorbei an der byzantinischen Cardo, und machen Sie Halt an der westlichen Mauer (Klagemauer). Folgen Sie dann den Spuren Jesus entlang der Via Dolorosa, und besuchen Sie die Kirche des Heiligen Grabes, die angeblich an der Stelle steht, an der die Kreuzigung stattfand.

Gegen Mittag machen Sie eine Pause zum Mittagessen (auf eigene Kosten) und später verlassen Sie das Alte Jerusalem durch das Jaffa-Tor, um das Yad-Vashem Holocaust-Museum zu besuchen. Folgen Sie den Geschichten der Millionen von Juden, die während des Zweiten Weltkriegs ums Leben kamen, durch die ergreifenden Darstellungen, und kehren Sie dann nach Tel Aviv zurück.


Tag 3 - MASSADA / TOTES MEER

Die Tagestour beginnt mit dem Abstieg in die Wüste Judäa, einer kargen Wildnis im Herzen des Heiligen Lands. Unterwegs besichtigen Sie das Inn des Samariters, bevor Sie mit der Seilbahn zum Masada-Gipfel fahren. Die Abgelegenheit und der schwierige Weg zu den Klippen machen dies zu einer perfekten Festung, und hier baute König Herodes vor über 2.000 Jahren zwei befestigte Paläste.

Nach der Erkundung der archäologischen Ruinen von Masada geht es weiter zum Toten Meer, vorbei an der Ein Gedi-Oase und der antiken Siedlung Qumran. Hier haben Sie die Gelegenheit die vielen Höhlen zu sehen, in denen ca. 900 Pergamente von religiöser Bedeutung entdeckt wurden - die berüchtigten Rollen vom Toten Meer.

Das Tote Meer ist der nächste Halt. Hier haben Sie etwa zwei Stunden, um sich am Mineralstand zu entspannen und das surreale Erlebnis des Schwebens im salzreichen Wasser, 400 m unter dem Meeresspiegel, zu genießen! Verpassen Sie nicht die Chance, ein Schlammbad in der weltweit reichsten Quelle natürlicher Salze zu nehmen.


Tag 4 - Nazareth

Sie fahren von Tel Aviv nach Nazareth, wo Sie beliebte Orte des heiligen Landes besuchen, darunter die Verkündigungsbasilika (wo die Jungfrau Maria den Engel Gabriel sah) und der Kirche des heiligen Josef.

Sie fahren weiter nach Norden durch das kleine Dorf Kafer Kana. Auf Ihrem Tagesausflug durch das heilige Land besuchen Sie die Brot- und Fischvermehrungskirche am Meer von Galiläa, wo Jesus das Wunder der Brote und Fische vollbrachte und so 5.000 Menschen etwas zu Essen gab.

Machen Sie Halt am Ufer des Sees von Galiläa, um das alte Fischerdorf Kapernaum zu erkunden und entdecken Sie die Ruinen der gefeierten großen Synagoge, wo Jesus zum ersten Mal zu seinen Jüngern sprach.

Schließlich fahren Sie durch die Küstenstadt von Tiberias und gelangen nach Jardenit – ein heiliger Ort am südlichen Ende des Sees von Galiläa, wo der Jordan in das Tote Meer fließt. Viele christliche Besucher der Region fühlen eine tiefe Verbindung zum Jordan.


Tag 5 - Gilboa

Transfer, Tag zur freien Verfügung, Übernachtung.


Tag 6 & 7 - International Gilboa 2 Day Walk

Individuelle Teilnahme an den IML- Veranstaltungen.


Tag 8 - להתראות - Auf Wiedersehen!

Bus/Bahn-Transfer zum Flughafen, Rückflug, Individuelle Heimreise.


-- Ende der Reise --



LeistungenDetails

Im Reisepreis enthalten:

  • 3x Ü/F im Hotel Ibis Jerusalem oder vergleichbar
  • 4x Ü/F im Hotel Olive Gilboa oder vergleichbar
  • Flughafenassistenz eng / deut bei ankunft und Abflug
  • Transfer eng / deut sprachig vom Flughafen Ben Gurion zum Hotel & Gilboa Area zum Flughafen Ben Gurion
  • deut Sprachiger Fahrer/Guide an 3 Tagen lt. Programm
  • Besichtigungsprogramm lt. Programm
  • Eintritte laut Programm
  • Sicherungsschein
  • PTA Tours Reiseunterlagen mit Informationen

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Fluganreise
  • Transfers während der IML Veranstaltungen und sonstige Transfers
  • Sonstige Mittagessen, Getränke, persönliche Ausgaben,
  • IML Startgebühren – sonstige IVV/IML Stempel
  • Reiserücktrittskostenversicherung, sonstige Versicherungen

evtl. Zuschläge:

 


 

EISEBEDINGUNGEN:

Reisepreis: 

  • € xxx,- p.P. im ½ DZ/F 
  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
  • Gesonderte Konditionen für Gruppen ab12 Pers

Zahlungsmodalitäten:

Anzahlung: 20% des Reisepreises p.P. bei Buchung, zzgl. evtl. Versicherungsgebühren. Flugtickets sind komplett zahlbar bei Buchung.

Die Restbetrag ist bis spätestens 28 Tage vor Reiseantritt zu zahlen.

Vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Buchungstag, Währungsschwankungen, Hotel-, Flug- und Programmänderungen.

Vorbehaltlich Irrtümer und Druckfehler.

Es gelten die Reisbedingungen und AGB´s des Veranstalters P.T.A. TOURS GmbH, einzusehen unter  → AGB´s , auf Wunsch auch per Mail, und der beteiligten Transportgesellschaften / Fluggesellschaften, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.


BESONDERE HINWEISE:

Vor Ort kann es zu Änderungen im Programmablauf kommen.

P.T.A. TOURS GmbH ist nicht Veranstalter der IML Events. Änderungen im Programmablauf obliegt dem Veranstalter IML. Reisekosten können, auch anteilmäßig, bei Änderungen oder einer Absage nicht ersttatet werden.


IMPFVORSCHRIFTEN/SCHUTZIMPFUNGEN:

Für Israel sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Israel empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, in palästinensischen Gebieten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten, besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Polio, Impfung möglich

Wichtiger Hinweis:
In Israel ist es an mehreren Orten zu einem Wassersport-assoziierten Ausbruch von Leptospirose gekommen. Betroffen sind nach bisherigen Erkenntnissen folgende Gewässer und Naturschutzgebiete im Norden des Landes: Jilbon, Majrase, Meshushim, Yehudiya, Zakhi und Zavitan. Freizeitaktivitäten in freier Natur, mit Wasserkontakt wie beim Schwimmen, Bootfahren oder Camping, stellen in Endemiegebieten ein Risiko dar.


VISA / EINREISEBESTIMMUNGEN:

Nach Israel ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweis:
Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder aus dem Iran vorhanden sein, so ist bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Dies gilt ebenfalls bei Stempeln/Visa von Malaysia, Indonesien oder dem Sudan.

Hinweise für Minderjährige:
Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
Minderjährige unter 16 Jahren, die allein oder in Begleitung eines Elternteils reisen, sollten eine Einverständniserklärung der Eltern/des anderen Elternteils mit sich führen.

Hinweise für Doppelstaater:
Israelische Staatsangehörige oder "Permanent Residents", die bis zur Vollendung ihres 16. Lebensjahres in Israel ansäßig waren, sind grundsätzlich zum Wehrdienst verpflichtet, auch bei ausländischer Staatsangehörigkeit. Bei Einreise wird auf Musterung verwiesen und die Ausreise ist erst nach der Musterung und eventuell nach absolviertem Wehrdienst möglich.

Personen mit palästinensischer Personenkennziffer (ID-Nummer):
Staatsangehörige mit palästinensischer Personenkennziffer wird die direkte Einreise nach Israel grundsätzlich verweigert. Einreise in das Westjordanland ist über die Allenby-Brücke (Jordanien) möglich. Dort gelten besondere Zollvorschriften.
Für Ehegatten von Personen mit palästinensischer ID-Nummer gilt, dass in der ID der Status "verheiratet" eingetragen sein muss, ansonsten kann die Einreise verweigert werden.

Reisewarnung:
Durch Spannungen zwischen den Grenzgebieten wird empfohlen, sich nicht im unmittelbaren Grenzgebiet zu Syrien, insbesondere östlich der Straße 98, und zu Libanon aufzuhalten.  

Über die gültigen Bestimmungen informieren wir Sie und verweisen darüber hinaus auf die gültigen Einreise-/ Transitbestimmungen des jeweiligen Ziel-/ Transitlandes. Beachten Sie auch bitte hierzu die Reisehinweise Ihres jeweiligen Auswärtigen Amtes / Ihrer Botschaft. Über Einreise- und Impfvorschriften informiert Sie das Deutsche Auswärtige Amt (nur Bürger der BRD) www.auswaertiges-amt.de oder die WHO www.who.int/en/. Gerne informieren wir Sie über unsere Leistungen bezüglich der Visa-/ Einreiseformalitäten.


PREISSTAND:

Flugpreise vorbehaltlich Preisänderungen.


MINDESTTEILNEHMERZAHL:

 2 Personen

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann P.T.A. TOURS GmbH bis 28 Tage vor Abreise die Reise stornieren. Geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurück erstattet.


WISSENWERTES / ANFORDERUNGEN:

Teilnahme an Wanderreisen / Wanderprogrammen:
Die Teilnahme an Wander-Reisen/ Programmen setzt eine gewisse Fitness und Gesundheit voraus. Gut vorbereitet sind Sie den körperlichen Anforderungen unterwegs leicht gewachsen. So können Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen. Wir empfehlen Ihnen ein Vorbereitungstraining, das den Anforderungen Ihrer geplanten Reise gerecht wird. Sehr gerne geben wir Ihnen hierzu Auskunft und unterstützen Sie in Ihren Vorbereitungen. Zur Abklärung Ihrer Leistungsfähigkeit empfehlen wir Ihnen einen medizinischen Check spätestens vor Antritt Ihrer Reise durchführen zulassen.


RÜCKTRITT VON DER REISE DURCH DEN KUNDEN:

Der Reisekunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten.

Die Rücktrittskosten betragen: 

  • bis zum 91. Tag vor Reisebeginn in Höhe der Anzahlung
  • ab dem 90. bis 31. Tag vor Reisebeginn 40%
  • ab 30. bis 21. Tag vor Reisebeginn 60 %
  • ab 20. Tag bis 15. Tag vor Reisebeginn 80 %
  • ab 14. Tag bis 1.Tag vor Reisebeginn 90 %
  • am Abreisetag 100%

des Reisepreises. - Gebühren jeweils pro Person -

Für auf den Reisekunden ausgestellte Flugtickets gelten ergänzend die gesonderten Storno- / Umbuchungsbedingungen des gebuchten Tarifes der beteiligten Lufttransportunternehmen.


VERSICHERUNGEN:

Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

 Hier Ihren persönlichen Reiseschutz buchen - in nur 2 Minuten!